Mattea #2

Die Zeit vergeht wie im Flug, vor 5 Tagen ist Mattea  6 Monate alt geworden.
Ständig passen die Klamotten nicht mehr oder Madame beschwert sich, dass etwas zu eng ist und sie ihren dicken Zeh nicht mehr in den Mund stecken kann, weil der Hosenbund drückt.

Sie hat immer noch eine Vorliebe fürs Nachts-Trinken und tagsüber keine-Zeit-mit-Trinken-verschwenden.  Auch das Kürbis und Birnenbrei füttern hat wenig Anklang bei Mattea gefunden. Deshalb haben wir jetzt Baby-led-weaning angefangen, das findet sie großartig. Mango und Birne wurden fröhlich in Empfang genommen.
Morgen gibt es Karotte.

Mattea liebt fröhliche Menschen, wenn sie angelächelt wird, strahlt sie oft zurück. Aber auf den Arm genommen wird sie nicht gerne von Fremden, da ist sie sehr wählerisch.

Mattea mit Sammy und Papa Ben

Es ist schön zu sehen wie unsere kleine Maus immer mobiler wird, sich vom Bauch auf den Rücken dreht und Freude daran hat ihre Umgebung zu erkunden. Sie ist ganz fasziniert von Sammy, auch wenn der es oft auf ihren Schnuller abgesehen hat oder mal mit seinen Fingern in ihrem Gesicht rum puhlt.

Seit ein paar Tagen schläft sie gerne auf dem Arm ein, leider ist sie so schwer geworden, dass einem bald die Arme und Hände taub werden. Was tut man nicht alles für ein schlafendes Kind 🙂

Ach ja, wer es noch nicht bemerkt hat, Mattea ist jetzt eine kleine Blondine!

 

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s