Hello again in Cape Town

Angekommen! Nach einer etwas längeren Reise als geplant, sind wir am 10.02. in Kapstadt gelandet. Wir mussten eine extra Landung in Johannesburg in Kauf nehmen, das hat unseren Flug leider um 3 Stunden verlängert, ein passender Einstieg zur Rückkehr nach Afrika.  Am Flughafen wurden wir dann fröhlich von unserem Freund Marco Spalke begrüßt.

Tag für Tag gibt es erfreuliche Wiedersehen und neue Begegnungen. Wir haben die Preschool und das Township 7de Laan besucht, ein erstes Arbeitsmeeting  gehabt und freuen uns am Mittwoch beim zweiten offiziellen „7de Laan Teammeeting“ nun persönlich dabei sein zu können.
Wir werden überall wirklich sehr herzlich begrüßt und eingeladen, das hilft uns sehr dabei hier Anschluss zu finden und wohl zu fühlen. Mattea ist sehr freundlich zu allen Menschen, besonders Kinder liebt sie sehr, aber sie hat ein gesundes Misstrauen gegenüber fremden Personen.  Ab nächster Woche können wir auch zu einer Mutter-Kind-Guppe gehen, wo sie schon einige Kinder in ihrem Alter kennt.

Heute waren wir auf einer englisch-südafrikanischen Hochzeit, wofür in unserem Hinterhof die ganze Nacht gekocht wurde und heute während unserem Frühstück überraschend sämtliche Hochzeitsgäste “unser” Haus zum duschen, bügeln und umziehen genutzt haben, in Begleitung mit dem Hochzeitsfotografen. Welcome to Africa!
Spontan und flexibel waren wir auch letzte Woche und haben uns ein Auto gekauft. Leider gehört ein Auto hier zu den Luxusgütern, so wird auch noch der älteste Schrott auf Rädern für viel Geld verkauft, d.h. ein zuverlässiges Auto ist nicht ganz billig, aber für uns unverzichtbar.
Die ersten Tage waren wir viel damit beschäftigt uns zu organisieren, ein südafrikanisches Konto zu eröffnen, einige Dinge einzukaufen und haben uns auf Wohnungssuche begeben. Die Angebote sind rar und die Preise extrem in die Höhe geschossen. Ihr dürft gerne für uns beten, dass wir bis spätestens Ende April die passende Lösung gefunden haben. Bis dahin können wir glücklicherweise das Haus von Freunden bewohnen.

Advertisements

One thought on “Hello again in Cape Town”

  1. Hallo Phoebe und Joachim,

    danke für die neuesten Infos und die Bilder.

    Ich freue mich, dass ihr herzlich empfangen wurdet. Ihr habt schon ein Auto gekauft!!! Nicht schlecht.

    Ich wünsche euch Gottes Segen.

    Viele Grüße
    Christian

    [Beschreibung: Beschreibung: cid:image001.png@01D05BEE.E3B701B0]
    GOSPEL FORUM STUTTGART e.V.

    Christian Ziegler
    fon +49 (0) 711 48040-13
    fax +49 (0) 711 48040-33
    Talstrasse 70
    70188 Stuttgart
    _____________________________

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s