HOSA

HOSA steht für “Hope Southern Africa”, einer Partnerorganisation von YWAM Muizenberg, aus der sie entstanden ist und von Marco und Rene gegründet wurde. Seit 2016 sind wir Mitglieder und Mitarbeiter des Vereins.

weitere Infos gibt es unter

http://www.ho-sa.org/
https://www.facebook.com/HOSAHOPE/

Vision

Die Vision von HOSA e.V. ist es den Armen, den Verfolgten, den Verstoßenen, den Benachteiligten, den Waisen, den Missbrauchten und den Hoffnungslosen durch die Nachricht von Jesus Christus und praktischer Hilfe eine nachhaltige Veränderung und Erneuerung ihres Lebens und ihrer Umgebung zu ermöglichen. Dieses Ziel basiert auf dem Versprechen Gottes aus Jesaja 58, 10 – 12, wo es heißt:

„[…] wenn ihr den Hungernden zu essen gebt und euch den Notleidenden zuwendet, dann wird eure Dunkelheit hell werden, rings um euch her wird das Licht strahlen wie am Mittag. Ich, der Herr, werde euch immer und überall führen, auch im dürren Land werde ich euch satt machen und euch meine Kraft geben. Ihr werdet wie ein Garten sein, der immer genug Wasser hat, und wie eine Quelle, die niemals versiegt. Was seit langer Zeit in Trümmern liegt, werdet ihr wieder aufbauen; auf den alten Fundamenten werdet ihr alles von neuem errichten. Man wird euch das Volk nennen, das die Lücken in den Stadtmauern schließt und die Stadt wieder bewohnbar macht.“

Als Christen unterschiedlicher Konfessionen glauben wir, dass jeder Mensch von Gott gewollt, geliebt und begabt ist. Aus diesem Grund begegnen wir den Armen, Verfolgten, den Verstoßenen, den Benachteiligten, den Waisen, den Missbrauchten und den Hoffnungslosen mit Wertschätzung. Wir zeigen in Wort und Tat die Liebe Gottes.

 

Advertisements

Phöbe, Jo und Mattea

%d bloggers like this: